Aktuelle Schneelage Wien-West

Auf dieser Seite werden In­for­ma­tio­nen zur aktuellen Schnee­höhe im Westen Wiens ver­öf­fent­licht. Der Schwer­punkt liegt dabei auf dem 13. und 14. Bezirk im Bereich des Wien­tals.

In­for­ma­tio­nen zu den Schnee­ver­hält­nissen in den ver­gan­genen Wintern findet man hier:

>> Schnee­sta­tis­tik

  • Schnee­höhen­verlauf in den ver­gan­genen Wintern
  • April­schnee 2017
Stand: 1.5.2022Charakteristik
OrtSeehöhe (m)Nord-Ost-West-SüdhangKuppeTal / Ebene
Wien-West450 0 0 0 0 0
Wien-West 400 0 0 0 0 0
Wien-West350 0 0 0 0 0
Wien-West300 0 0 0 0 0 0
Wien-West250 0 0 0 0 0 0
Wiental210 0
Schönbrunn190 0
Innenstadt (Parks)165-180 0

Beispiele für Orte mit unter­schied­licher Cha­rak­teristik im Bereich des Wien­tals:

  • Wiese bei Franz-Karl-Fernsicht (Sophienalpe): Osthang, 460-490 m Seehöhe
  • Wienerblick: Nordosthang, ~ 430 m Seehöhe
  • Satzbergwiese: Südhang, 330-410 m Seehöhe
  • Steinhofgründe: Kuppe, um 340 m Seehöhe
  • Himmelhofwiese: Osthang, 290-370 m Seehöhe
  • Dollwiese (Lindwurm): Südosthang, 290-320 m Seehöhe
  • Roter Berg: Nordosthang, 210-260 m Seehöhe; Südhang, 250-270 m Seehöhe;

Erläuterungen zu den Schneehöhenangaben

Die Tabelle gibt einen Über­blick über die Schnee­lage im Westen Wiens mit Schwer­punkt auf dem 13. und 14. Bezirk. Im Winter gibt es in höheren Lagen oft eine an­sehn­liche Schnee­decke, während weite Teile des Stadt­gebiets schnee­frei sein können.

In der Regel liegt – bei gleicher Seehöhe – auf Nord- und Ost­hängen mehr Schnee als auf Süd- und West­hängen, da Süd­hänge stärker der Sonnen­strah­lung ausgesetzt sind und West­hänge stärker milden Winden. In wind- und sonnen­expo­nierten Lagen ist die Schnee­höhe häufig auch un­regel­mäßiger. Neben an­sehn­lichen ge­schlos­senen Schnee­flächen können hier in un­mittel­barer Um­gebung größere schnee­freie Flächen vor­handen sein.

Erklärung der verwendeten Farben an Hand von Beispielen

0 / 0-3 … kein Schnee / Schneeflecken, Schneereste bis 3 cm

0-3 … durchbrochene Schneedecke bis 3 cm;

3 / 2-4 … geschlossene Schneedecke von im Durchschnitt 3 cm / von 2-4 cm

hellblau … im Durchschnitt weniger als 5 cm

mittelblau … im Durchschnitt zwischen 5 und 15 cm

dunkelblau … im Durchschnitt zwischen 15 und 30 cm

lila … im Durchschnitt zwischen 30 und 50 cm

fuchsia … im Durchschnitt mehr als 50 cm

Anmerkung:

Ich bemühe mich sehr um hohe Qualität. Dennoch kann keine Gewähr für die Richtig­keit der Angaben gegeben werden.

Schneehöhenverlauf im Winter 2020/2021

Nach­folgend ein Diagramm zum Schnee­­höhen­­verlauf des aktuellen Winters. Dar­gestellt sind die Tages­­maxima der Schnee­­höhe im Wiental auf 210 m Seehöhe, sowie nördlich des Wientals auf knapp 450 m Seehöhe. Die erste dünne Schnee­decke gab es im ver­gan­genen Winter am 3. Dezember 2020.

Stand:

Auf der fol­genden Seite lässt sich der aktuelle Winter mit den ver­gan­genen Wintern ver­gleichen:

  • Schnee­höhen­verlauf im Vergleich mit den ver­gan­genen Wintern

Seite zuletzt aktualisiert: Juli 2022